Bestrahlung gutartiger Erkrankungen

Bei der Behandlung gutartiger Erkrankungen bildet die Strahlentherapie eine gute Alternative und Ergänzung zur medikamentösen Schmerztherapie oder Physiotherapie.

Viele Verschleißerscheinungen, wie Arthrosen der großen und kleinen Gelenke, Fersensporn u.ä., verursachen lokale Entzündungsreaktionen. Diese können durch eine Strahlentherapie positiv beeinflusst werden.

Weitere Heilungsmöglichkeiten durch eine Bestrahlung gibt es bei der Basedow’schen Erkrankung, bei der das Hervorquellen des Augapfels positiv beeinflusst werden kann.

Die Bandbreite für die Bestrahlung gutartiger Erkrankungen ist sehr groß. Die Methode ist jedoch leider aus Angst vor der „Strahlung“ bei vielen Kollegen und Patienten in Vergessenheit geraten.

Dabei stellt die Bestrahlung in dieser Situation eine nahezu nebenwirkungsfreie Therapie dar.

Wichtiger Hinweis
Wir versuchen, das Leistungsangebot von VISIORAD stets aktuell zu halten; daher sind Änderungen und zusätzliche Angebote möglich. Ob eine der Untersuchung bei Ihnen in Frage kommt, und auch um weitere Einzelheiten abzuklären, empfehlen wir Ihnen immer eine Kontaktaufnahme über Telefon oder E-Mail.
VisioradBestrahlung gutartiger Erkrankungen